Die Vergabe von Krediten ist normalerweise an eine positive Schufa-Auskunft gekoppelt. Wer negative Einträge hat, wird es schwer haben, dann noch einen Kredit zu bekommen, da kaum ein anderes Kriterium dann noch in eine Entscheidung der Bank einfließt. Will man die Schufa umgehen, kann man das durchaus tun – allerdings sind Kredite ohne Schufa auch nicht die Lösung für alle, die einen günstigen Kredit ohne Eingriff in ihre finanzielle Privatsphäre suchen. Gewisse Kriterien für eine positive Entscheidung muss man dennoch erfüllen.

Was ist eigentlich die Schufa?
Die Schufa ist eine deutsche Auskunftei, die die finanzielle Historie von Unternehmen, aber hauptsächlich von Privatpersonen dokumentiert und sie auf Abruf zur Verfügung stellt. Natürlich funktioniert eine solche Schufa-Auskunft nicht ohne weiteres – der Nachbar von nebenan kann also nicht einfach an die persönlichen finanziellen Daten herankommen. Nur dann, wenn man seine Erlaubnis schriftlich erteilt, kann die Auskunft gezogen werden. Das ist allerdings Grundvoraussetzung dafür, dass die Bank den Kreditantrag überhaupt weiter bearbeitet, wenn es kein schufafreier Kredit ist.

Schufafreier Kredit – für wen und wie?
Ein schufafreier Kredit eignet sich für Personen, die ehemals finanzielle Probleme hatten und daher auch den einen oder anderen negativen Schufa-Eintrag vorweisen können. Die meisten Banken nehmen sie dann als Antragsteller nicht mehr ernst und sie sind damit im Ernstfall auf die Möglichkeit zu einem Kredit ohne Schufa angewiesen. Inzwischen werden diese Kredite auch von Personen aufgenommen, die vielleicht keine allzu negative Schufa-Auskunft mitbringen und im Gespräch mit einer Bank womöglich doch eine Bewilligung bekommen würden. Sie wollen allerdings nicht, dass ein letztlich fremder Bankberater in ihrer finanziellen Vergangenheit schnüffelt, was ebenfalls ein sehr wichtiger Grund für die Entscheidung für einen Kredit ohne Schufa sein kann. Auch diese Kreditform wird aber nur dann bewilligt, wenn man eine gewisse Sicherheit bieten kann. Die besteht meistens in einem unbefristeten Arbeitsvertrag und der Antragsteller muss die Probezeit hinter sich gelassen haben. Auch das Gehalt und die anderen finanziellen Verbindlichkeiten müssen nachweisen können, dass man die angestrebten Raten zuverlässig zurückzahlen kann.

Seriöse und unseriöse Kredite ohne Schufa
Leider spielen sehr viele Kreditanbieter ein unfaires Spiel mit der finanziellen Not ihrer Interessenten. Die meisten schufafreien Kredite sind daher nicht seriös. Erkennen kann man sie an reißerischen Werbebotschaften und an Entscheidungsverfahren, die einfach etwas zu schnell gehen. Auch eine Kaution oder eine Anzahlung sollte man keinesfalls leisten – denn das Geld sieht man vermutlich nie mehr wieder.

Kredite vergleichen – was sind die Vorteile?
Unser Kreditvergleich bietet Interessenten auf der Suche nach einem fairen und seriösen Kredit ohne Schufa-Auskunft die Möglichkeit, sich sicher auf den Weg der Antragstellung zu begeben. Bei uns finden sich keine unseriösen Anbieter, keine überzogenen Zinsen und auch keine anderen Ausschlusskriterien. Dadurch erspart der Kreditvergleich online sehr viel Zeit und Unsicherheit, und auch den Antrag bei dem bestmöglichen Anbieter kann man direkt online ausfüllen und absenden. Dadurch geht die Entscheidung gleich viel schneller und Antragsteller können sich gleich mehrere Anbieter hinsichtlich ihrer Konditionen genau ansehen. Durch die einfache Online-Bedienbarkeit sind sie dazu in der Lage, mehrere Kriterien in ihre Entscheidung für den richtigen Anbieter einfließen zu lassen und die besten Angebote ganz übersichtlich ordnen zu lassen – ohne lästigen manuellen Aufwand.